Kultur gemeinsam teilen

Menschen, die sich über längere Zeit in einer schwierigen Lebenssituation befinden, sind oft nicht in der Lage, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Ihnen fehlen häufig Motivation und Kraft, sich aus dem psychischem Dilemma aus eigenem Antrieb zu lösen. Ausgrenzung und Vereinsamung sind mögliche Folgen.

Armut führt nicht nur zu materiellem Mangel, sondern schränkt Handlungsräume und Partizipationsmöglichkeiten ein. An dieser Stelle setzt die engagierte Arbeit von KULTURLEBEN BERLIN an. Die persönliche telefonische Einladung, über die die Gäste durch das freiwillige Team zu kulturellen Veranstaltungen eingeladen werden, erweist sich als zentraler Faktor, um Schwellenängste abzubauen und einen Prozess der Veränderung und Öffnung in Gang zu setzen.

Dabei kann die kulturelle Teilhabe das psychische und physische Wohlbefinden von Menschen in schwierigen sozialen Lebenslagen nachhaltig verbessern.

Motivation und persönliche Ansprache sind wesentliche voraussetzungen dafür, dass es Menschen mit afrikanischem Migrationshintergrund gelingen kann, Barrieren und Ängste zu überwinden und sich nach und nach neue kulturelle Räume zu erschließen. Eine Stärkung des Selbstbewusstseins und der Autonomie, so dass sich neue Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten für das eigene Leben erschließen. Kultur gemeinsam teilen bedeutet immer auch Demokratie stärken und Vorurteile abbauen.

TEFA engagiert sich als Partner von KulturLeben e.V. insbesondere für Frauen, die sich aufgrund von traumatischen Fluchterlebnissen in einer schwierigen Situation befinden, Opfer einer Zwangsehe oder Opfer von Gewalt sind.

Weiterhin unterstützt TEFA die Kulturvermittlung von KulturLeben Berlin bei der Begleitung von Menschen mit Sehbehinderung.

 

KONTAKT: communication@techenergy-for-africa.de

Stichwort: Kulturelle Teilhabe

 

Wesentliche Aspekte zur Tätigkeit von TEFA e.V. im Rahmen der Kulturvermittlung finden Sie in der Pressemappe
Aktuell engagieren sich 89 Freiwillige bei KulturLeben Berlin. Ihre Faszination hängt nicht zuletzt mit der Möglichkeit zusammen, sich über bürgerliches Engagement einer innovativen Form der Kulturvermittlung zu widmen.
Pressemappe-Jahrespressekonferenz-Kultur[...]
PDF-Dokument [2.3 MB]

Kultur verstehen

Hier finden Sie uns

 

Projektbüro

Torstr. 39

10119 Berlin

Spendenkonto: GLS

IBAN:

DE 28 4306 0967 1185 2858 00

BIC: GENODEM1GLS

 

Kontakt

Interessieren Sie sich für eins unserer Projekte?

Rufen Sie einfach an unter:

030-224 66 415

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Tweets von TEFA_Berlin @TEFA_Berlin
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TechEnergy for Africa - Eine Verwendung der Seiten oder Bilder ist ohne ausdrückliche Genehmigung von TEFA e.V. nicht gestattet.